Mietwagen auf Rhodos

Die Strassen von Rhodos sind sehr gut ausgebaut und entsprechen grösstenteils dem Standard, welchen sich die Touristen aus Deutschland oder der Schweiz gewohnt sind. Wer die Sehenswürdigkeiten von Rhodos kennenlernen möchte, der kann auf die öffentliche Busse zurückgreifen, oder einen Mietwagen ausleihen. Das Busnetz ist auf Rhodos sehr gut ausgebaut. Trotzdem empfiehlt es sich ein Mietwagen zu nehmen um noch flexibler zu sein. Ausserdem sind Leihfahrzeuge auf Rhodos ziemlich preiswert. Ausserdem ist es kaum möglich per Bus die Insel in einem oder zwei Tagen zu erkunden. Per Mietauto liegt das durchaus drin. Allerdings sollten sie die Distanzen nie unterschätzen. Auf der Karte mag eine Route nach wenigen Kilometern aussehen. Allerdings können sie auf Rhodos meistens nur zwischen 50-80 Stundenkilometern fahren. Ausserdem ist es im Süden von Rhodos und im Inselninnern ziemlich hügelig. Entsprechend kurvenreich sind die Strassen. Die Strassen sind allerdings sehr gut ausgebaut sodass es kein Problem ist mit dem Mietauto auch den Süden von Rhodos zu erkunden.

Tipps für den Mietwagen auf Rhodos

Die meisten Mietautos auf Rhodos haben keine Kilometerbegrenzung. Einige einheimische Vermieter haben allerdings noch solche Beschränkungen in ihren Verträgen. Ausserdem sollten sie darauf achten, was für Versicherungen enthalten sind. In Griechenland ist es üblich, dass die Haftpflichtleistungen ziemlich begrenzt sind. So kann es sein, dass Versicherungen bei einem Unfall mit dem Mietwagen nur Sachschäden bis in einer Höhe von 96’000 und Personenschäden bis 480’000 Euro übernehmen. Nicht selten wird diese Summe allerdings bei einem Unfall überschritten. Internationale Anbieter von Verleihfahrzeugen bieten oftmals bessere Versicherungsleistungen an. Achten sie beim Vertragsabschluss unbedingt darauf, nicht dass sie am Schluss mit einem Haufen Schulden von den Ferien auf Rhodos heimkehren.

Empfehlenswert ist die Miete eines einfachen Kleinwagens. Diese sind oft deutlich preiswerter als Jeeps und offene Autos und nicht selten in einem wesentlich besseren Zustand. Ausserdem lohnt es sich einige Euros zusätzlich in eine Mietauto mit Klimaanlage zu investieren. Gerade in der Hochsaison steigt das Thermometer nicht selten auf gegen 40 Grad. Im Auto ist es dann erdrückend heiß. Mittlerweile ist es unter den grossen internationalen Anbietern üblich, Angebote ohne Selbstbehalt anzubieten. Wir empfehlen ihnen diese Variante. So haben sie nie Probleme egal was passiert. Ausserdem müssen sie bei einem solchen Angebot vor der Anmietung nicht das ganze Mietauto überprüfen. Falls sich später doch herausstellen sollte, dass etwas nicht in Ordnung war, kann ihnen dies relativ egal sein, da sie ja auch im Schadensfall nichts bezahlen.
Preisvergleich von Mietwagen im Internet

Gerade auf den grossen Ferieninseln ist das Angebot an verschiedenen Mietwagenanbietern riesig. Es gibt zahlreiche kleinere Mietwagen-Verleiher und diverse grosse internationale Agenturen. Auf Rhodos findet man unter anderem Filialen von Hertz, Avis, Europacar, Sixt und Budget Car. Alle diese sind sehr zu empfehlen. Die Preise für eine Woche Mietwagen varieren stark. Pauschale Aussagen sind nur schwer abzugeben. Während der Hochsaison sind die Preise für einen Mietwagen auf Rhodos deutlich höher als in der Nebensaison. Ausserdem kommt es sehr auf die Grösse des Mietautos und die dazugehörige Versicherung an. In der Regel beginnen die Preise für einen Kleinwagen für eine Woche bei gut 200 Euro. Im Internet gibt es diverse Internetportale, welche es ermöglichen den Mietwagen bereits vor Reiseantritt zu reservieren. Wir empfehlen ihnen davon Gebrauch zu machen. Oft ist es nicht günstiger auf Rhodos selber ein Mietauto zu suchen. Ausserdem haben sie so einen deutschen Ansprechpartner, sollte es während den Ferien zu Problemen mit ihrem Mietauto kommen. Zu unterscheiden ist zwischen Mietwagenanbietern, welche über eigene Autos verfügen wie beispielsweise Hertz oder Sixt und Mietwagenvermittlern wie Holidayauto, welche mit Partnern vor Ort zusammen arbeiten. Empfehlen können wir beides. Bei der Buchung eines Mietwagens im Internet ist es üblich bereits im Voraus per Kreditkarte zu bezahlen. Bei Anbietern wie Holidayauto können sie eine Rücktrittsversicherung  abschliessen, welche ihnen das Geld bei einer kurzfristigen Stornierung zurücküberweist. Eine solche Versicherung ist durchaus eine Überlegung wert, da sie sonst im Falle einer Erkrankung, eines Streiks oder eines sonstigen Zwischenfalls auf den Kosten für den Mietwagen sitzen bleiben.

Unten haben wir ihnen eine Liste von empfehlenswerten und seriösen Mietauto-Agenturen zusammengestellt. Wir wünschen ihnen eine gute Fahrt und viel Spass beim Erkunden von Rhodos.

Gute Anbieter von Mietautos auf Rhodos: