Pauschalreisen nach Rhodos

Neben Kreta ist Rhodos die am meisten besuchte griechische Insel. Kristallklares Wasser, wunderschöne Sandstrände und viel Sonne machen die Insel zu einem idealen Ort für Badeferien. Die meisten Urlauber reisen mit dem Flugzeug nach Rhodos. Gerade während der Hochsaison gibt es zu allen wichtigen Europäischen Flughäfen Direktverbindungen. Diese werden von Charter- und Urlaubfliegern durchgeführt. Linienflüge gibt es nur mit Zwischenlandung in Athen. Die meisten Ferienorte liegen in der Nähe von Rhodos Stadt, an der Westküste bis Trianda und an der Ostküste bis Faliraki reihen sich die Hotelanlagen aneinander. Besonders beliebt für Pauschalreisen ist bei Jugendlichen der Partyort Faliraki. Hier wird bis in die frühen Morgenstunden hinein gefeiert. Etwas ausserhalb von Faliraki befinden sich am nördlichen Ende des Sandstrandes diverse gute Hotelanlagen. Besonders die Nähe zur Inselhauptstadt reizen hier. Mit dem Bus ist man innerhalb von nur wenigen Minuten in der Altstadt.
Pauschalreisen nach Rhodos

Die meisten Touristen buchen eine Pauschalreise bei einem der grossen Reiseveranstalter. Mittlerweile gibt es keinen grossen Reiseveranstalter mehr, welcher keine Pauschalreisen nach Rhodos anbietet. Oftmals reist man auf diese Art und Weise sogar billiger als bei einer individuellen Buchung. Ausserdem sind Pauschalreisen sehr bequem, da sich der Reiseveranstalter um alles kümmert. Direkt am Flughafen wird man abgeholt und zu seiner Hotelanlage gefahren. Dort wartet dann jeweils bereits das reservierte Zimmer. Wer auf eigene Faust nach Rhodos reist, der muss an wesentlich mehr denken. Allerdings ist es nicht unbedingt notwendig eine Pauschalreise nach Rhodos zu buchen. Die meisten Hotels lassen sich entweder direkt auf der Internetseite des Hotels oder als reines Hotelangebot bei einem Reisebüro buchen. Ausserdem ist man so deutlich flexibler, kann beispielsweise drei, vier Hotels an unterschiedlichen Orten buchen. Bedenken sollte man allerdings, dass ein Flug von Deutschland aus pro Strecke, selbst bei frühzeitiger Buchung gut 150-200 Euro kostet. Hin- und Zurück lässt man so schnell einmal 400 Euro liegen. Eine Hotelübernachtung ist da freilich noch nicht dabei. Einige Reiseveranstalter locken mit Preisen um die 500 Euro für eine Woche Pauschalurlaub auf Rhodos. Da sollte man sich wirklich zweimal überlegen ob man den Flug und das Hotel wirklich selber buchen möchte, zumal man sich dann auch noch um den Transport ins Hotel kümmern muss, oder ob man nicht doch lieber eine Pauschalreise nach Rhodos buchen möchte.

Pauschalreisen-Anbietern vergleichen

Während man sich vor einigen Jahren auf die kompetente Beratung seines Reisebüros verlassen musste, und kaum eine Möglichkeit hatte die verschiedenen Anbietern von Pauschalreisen untereinander zu vergleichen hat sich dies im Zeitalter des Internets total gewandelt. Mittlerweile ist es kein Problem mehr innerhalb von nur wenigen Sekunden die unterschiedlichen Angebote miteinander zu vergleichen und das preiswerteste oder sonst wie bessere Angebot auszuwählen. Erstaunlicherweise sind die identischen Pauschalreisen, sprich gleiches Hotel, gleicher Flug bei den verschiedenen Reiseveranstaltern nicht immer gleich teuer. Dies hängt damit zusammen, dass die Reiseveranstalter zu unterschiedlichen Preisen einkaufen. Wer in einem Hotel mehr Zimmer abnimmt, der bekommt oftmals bessere Preise. Diese Preisvorteile können die Veranstalter dann nutzen um ihnen die Pauschalreise nach Rhodos billiger anzubieten. Ein Vergleich lohnt sich auf jeden Fall. Besuchen sie vor ihrer Buchung eines der vielen Pauschalreisen – Vergleichsportale.